Föhren: Unfallflucht bei Fußballspiel

Polizei : Unfallflucht bei Fußballspiel

Während der Spiele jeweils der jeweils beiden ersten und dritten Mannschaften des SV Föhren und des DJK St. Mathias Trier ist am Sonntag in Nähe des Fußballfelds ein Parkunfall passiert. Laut Polizei ist ein weißes Auto, das zwischen 14 und 17.20 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Föhren geparkt war, von einem daneben ein- oder ausparkenden Auto beschädigt worden.

Der Schaden, der dabei an dem geparkten Auto entstand liegt laut Polizei bei rund 8000 Euro. Der Verursacher floh unerkannt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut Polizei könne nicht ausgeschlossen werden, dass es sich beim Unfallverursacher möglicherweise um einen Spieler oder Funktionär der beiden Vereine oder um einen Zuschauer gehandelt hat.
Die Polizeiinspektion Schweich sucht Zeugen, Telefon 06502-91570, E-mail:
pischweich@polizei.rlp.de