1. Blaulicht

Franklin Electric: Sozialtarifvertrag angenommen

Franklin Electric: Sozialtarifvertrag angenommen

Der von der IG-Metall ausgehandelte Sozialtarifvertrag mit dem Spezialmotorenhersteller Franklin Electric ausgehandelte Sozialtarifvertrag ist zustande gekommen. Mit 98,73 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder stimmten die Betroffenen fast einstimmig für den Vertrag.

Anfang Juni (der TV berichtete) hatte Franklin seine Pläne offengelegt, die Produktion der Unterwassermotoren von Wittlich nach Tschechien zu verlagern. Damit verlieren hier 100 Mitarbeiter ihre Jobs. Der Sozialtarifvertrag federt die Härten ab.

Wichtigster Punkt in dem Sozialtarifvertrag ist die Bereitstellung einer Tarifgesellschaft. In dieser Gesellschaft können die Mitarbeiter qualifiziert werden und sich für eine neue berufliche Herausforderung fit machen. Nach TV-Informationen soll der gesamte Sozialtarifvertrag das Unternehmen rund neun Millionen Euro kosten.

Zunächst bekommen nämlich alle betroffenen Mitarbeiter vom 1. Januar eine Tariferhöhung um 210 Euro. Ab Januar 2016 ist der Stellenabbau für Franklin Electric in Wittlich abgeschlossen. hw