| 17:23 Uhr

Blaulicht
Frau mit Säugling entwendet Spirituosen

Saarburg . Eine Frau mit einem Säugling hat am vergangenen Dienstag hochwertige Spirituosen aus einem Lebensmittelmarkt in Saarburg entwendet. Gegen 13.10 Uhr hielt sich die 21-jährige Frau mit ihrem Säugling, der sich in einem Kinderwagen befand, in einem Saarburger Einkaufsmarkt auf.

Nachdem sie verschiedene Waren zum Bezahlen auf das Kassenband gelegt hatte, löste sie beim Passieren der Kasse einen Warenalarm aus.

Eine Überprüfung ergab, dass sich in der Tragetasche des Kinderwagens und in der mitgeführten Wickeltasche Diebesgut in Form von insgesamt sieben Spirituosenflaschen im Gesamtwert von 182 Euro befanden. Einige Flaschen wurden im Fußbereich des Säuglings aufgefunden.

Im Rahmen der polizeilichen Identitätsfeststellung wurde bekannt, dass die Beschuldigte bereits wegen Eigentumsdelikten polizeilich bekannt ist und sie aufgrund eines Vollstreckungshaftbefehls polizeilich gesucht wird. Die Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen und mit ihrem Kind zur Polizeiinspektion Saarburg gebracht.

Das Jugendamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg wurde in Kenntnis gesetzt und übernahm den Säugling, um ihn später wohlbehalten dem Vater und Ehemann der Beschuldigten zu übergeben. Am Mittwoch wurde die Beschuldigte einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt. Es wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Im Anschluss wurde sie in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.