Frau verhindert Unfall in Wittlich durch schnelle Reaktion

Beinahe-Unfall : Frau verhindert Unfall in Wittlich durch schnelle Reaktion

Um ein Haar wäre am Montag ein Unfall in Wittlich geschehen. Wie die Polizei mitteilt, konnte dieser nur durch einen glücklichen Zufall verhindert werden.

Der Beinahe-Unfall ereignete sich am Montag, gegen 12:09 Uhr, im Bereich der Landstraße 141 in Wittlich.

Ein 18-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land befuhr mit seinem Auto die L141 und kam hierbei zu weit auf die Gegenfahrbahn.

Die entgegenkommende 32-jährige Fahrerin, ebenfalls aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, konnte glücklicherweise den Zusammenstoß durch schnelles Reagieren verhindern.

Gegen den beschuldigten Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet.

Mehr von Volksfreund