1. Blaulicht

Vorfahrt missachtet: Frau wird bei Unfall nahe Ellscheid schwer verletzt

Vorfahrt missachtet : Frau wird bei Unfall nahe Ellscheid schwer verletzt

Eine Frau ist am Ostersonntag gegen 11.50 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die anderen Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen.

Laut Polizei kam es zu dem Unfall, als ein 76-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde (VG) Daun auf der Kreisstraße 16 von Gillenfeld kommend in Richtung Winkel unterwegs war. An der Kreuzung zur Bundesstraße 421 übersah er das Auto eines 31-jährigen Mannes aus der VG Kaisersesch, der hier Vorfahrt hatte.

Es zum Zusammenstoß beider Autos, wobei diese so erheblich beschädigt wurden, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er wurde vor Ort ärztlich versorgt. Er erlitt Prellungen im Bereich der Rippen, der Wade und der Beine.

Der Fahrer des anderen Fahrzeuges erlitt durch den Aufprall Verletzungen im Bereich des Armes. Er suchte eigenständig das Krankenhaus in Wittlich auf.

Seine Frau, die als Beifahrerin ebenfalls im Fahrzeug war, wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Daun gebracht. Über die genaue Art der Verletzungen war bislang noch nichts bekannt.

Das auf der Rückbank befindliche einjährige Kind blieb durch den Aufprall glücklicherweise unverletzt.