Frontalzusammenstoß zwischen Trier-Quint und Rodt - Zwei Personen leicht bis schwer verletzt

Frontalzusammenstoß zwischen Trier-Quint und Rodt - Zwei Personen leicht bis schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 46 bei Trier-Quint sind zwei Personen leicht bis schwer verletzt worden. Warum es zu dem Unfall kam ist derzeit noch unklar.

Nach bisherigen Informationen, sind bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 46, zwischen der Abfahrt Rodt und Trier-Quint, am Mittwochabend zwei Personen leicht bis schwer verletzt worden. Die Landesstraße war für die Zeit der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich, das DRK aus Ehrang mit Notarzt, die Berufsfeuerwehr Trier Wache eins und zwei sowie der Löschzug Trier Ehrang. An den Autos sei ein erheblicher Sachschaden entstanden.

Mehr von Volksfreund