1. Blaulicht

Fünf Menschen verletzt: Auto kracht auf der A60 in die Schutzplanke

Blaulicht : Unfall auf der A 60: Fünf Menschen verletzt

(red) Ein Auto ist am Freitagnachmittag auf der A 60 zwischen Prüm und Waxweiler (Eifelkreis) in die Schutzplanken geprallt. Dabei wurden fünf Menschen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt.

Ein weißer Lastwagen habe auf der Autobahn zum Überholen angesetzt, ohne auf drei nachfolgende Autos zu achten. Während die ersten beiden Fahrzeuge dem LKW noch ausweichen konnten, kollidierte das dritte infolge einer starken Bremsung zunächst mit der rechten Schutzplanke, um dann an der Mittelschutzplanke zum Stehen zu kommen.

Die fünf Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme war der Streckenabschnitt teilweise gesperrt. Einige Fahrer blockierten die Rettungsgasse, indem sie durchfuhren. Gegen sie wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Am Unfallauto sowie der Schutzplanke entstand ein Schaden in geschätzter Höhe von 6000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehr Prüm, mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes, die Bereitschaft der Autobahnmeisterei Prüm sowie die Polizeiinspektion Prüm.

Hinweise an die Polizeiinspektion Prüm, Telefon 06551/9420,  E-Mail: pipruem.dgl@polizei.rlp.de