1. Blaulicht

Fußgängerin angefahren

Fußgängerin angefahren

Eine 83-Jährige ist am Freitagmorgen in der Saarstraße in Trier von einem Auto erfasst worden. Die Frau erlitt eine Kopfverletzung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Wegen des Unfalls wurde der Verkehr kurzzeitig behindert.

Gegen 10.35 Uhr wollte eine Fußgängerin an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn der Saarstraße überqueren, während zeitgleich ein 52-jähriger Autofahrer aus der angrenzenden Seitenstraße in die Saarstraße fuhr und hierbei die Frau übersah. Durch den Zusammenprall mit dem Auto stürzte die Frau zu Boden und erlitt eine Kopfverletzung. Sie wurde zur ärztlichen Behandlung ins Mutterhaus gebracht.
Im Einsatz waren neben den Beamten der Polizeiinspektion Trier ein Rettungswagen und ein Notarztwagen der Berufsfeuerwehr Trier. red