1. Blaulicht

Gartenlaube brennt in Damflos komplett nieder

Feuerwehr : Gartenlaube brennt in Damflos komplett nieder

Große Aufregung herrschte am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr in der Brunnenstraße in Damflos: Im Garten eines Einfamilienhauses stand eine Gartenlaube in Vollbrand.

Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eingetroffen waren, begannen sie umgehend unter schwerem Atemschutz mit dem Löscharbeiten, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Ein angrenzender Holzzaun begann ebenfalls zu brennen. In dem Gartenhaus waren zwei Gasflaschen, die in Sicherheit gebracht und heruntergekühlt wurden.

Während der Löscharbeiten konnte bereits die Ursache für das Feuer durch die Polizei und Feuerwehr ermittelt werden: Auf dem Nachbargrundstück wurde täglich heiße Asche aus dem Kamin am Grenzzaun abgekippt. So entzündeten sich das danebenliegende Laub, der Zaun und schließlich die Gartenlaube. Diese brannte vollständig nieder. Nachlöscharbeiten zogen sich bis etwa 10 Uhr hin.

Im Einsatz waren die FEZ und der Wehrleiter der VG Hermeskeil, die Feuerwehren aus Damflos und Hermeskeil sowie die Polizei Hermeskeil.