1. Blaulicht

Gegenstand von Brücke bei Klausen geworfen: Polizei sucht Heranwachsende

Scheibe von PKW getroffen : Gegenstand von Brücke bei Klausen geworfen: Polizei sucht Heranwachsende

Das hätte gefährlicher enden können: Vermutlich Kinder oder Jugendliche haben von einer Brücke Gegenstände auf die L47 geworfen – und die Windschutzscheibe eines Autos getroffen. Doch die Fahrerin hatte Glück im Unglück.

Kinder oder Jugendliche haben am Dienstag einen Gegenstand von einer Brücke auf die L47 bei Klausen geworfen. Das teilt die Polizei am Abend mit.

Demnach fuhr am Dienstag, 12. Oktober, gegen 16.45 Uhr eine 32-jährige PKW-Fahrerin mit ihrem VW Transporter die L47 von Klausen in Richtung A1/Sehlem. Auf einer Brücke standen zwei Personen (vermutlich Kinder oder Jugendliche) und warfen einen Gegenstand auf die darunter befindliche Fahrbahn.

Der Gegenstand traf auf die Windschutzscheibe des Pkws, so dass diese beschädigt wurde. Die Fahrzeugführerin wurde glücklicherweise nicht verletzt, an ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Wittlich unter Tel. 06571 / 926-0 erbeten.