Notrufe am Mittwochmorgen Unbekannte sprengen Geldautomat in Bollendorf - Warum besonders in Luxemburg gefahndet wird

Update | Bollendorf · Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Mittwochmorgen bei der Polizei eingegangen. In Bollendorf wurde ein Geldautomat gesprengt. Was bisher darüber bekannt ist.

Unbekannte sprengen Geldautomat in Bollendorf - Warum besonders in Luxemburg gefahndet wird
11 Bilder

Unbekannte sprengen Geldautomat in Bollendorf - Warum besonders in Luxemburg gefahndet wird

11 Bilder
Foto: Florian Blaes

Mehrere unbekannte haben am Mittwochmorgen in Bollendorf einen Geldautomaten gesprengt. Gleich mehrere Notrufe der Anwohner gingen bei der Polizei ein.

Ersten Ermittlungen zu Folge handelte es sich um mehrere Täter, die mit einem schwarzen Audi vom Tatort flüchteten. Wie die luxemburgische Polizei nun mitteilt, hatte das Fahrzeug ein luxemburgisches Kennzeichen (vermutlich XJ 9692). Im Fahrzeug befanden sich vermutlich drei Personen. Das Fluchtauto soll in Richtung Luxemburg gefahren sein. Deshalb wird aktuell auch in Luxemburg nach dem Fahrzeug gefahndet.

Personen wurde nicht verletzt. Die Fahndung nach dem Fluchtfahrzeug läuft länderübergreifend in Deutschland und Luxemburg.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat und zum Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden,Telefon: 06561/9685-0