| 17:13 Uhr

Geldbeutel und Handtasche in der Fastnachtszeit gestohlen

Bitburg. Gleich zwei Anzeigen wegen Diebstahls hat die Polizei Bitburg am Freitagvormittag entgegengenommen. Zwei Frauen wurden an Weiberdonnerstag ihre Geldbeutel und eine Handtasche gestohlen. Die Polizei bitte um Hinweise.

Aufgrund des Diebstahls ihrer Geldbörse hat eine 23-jährige Frau am Freitagnachmittag bei der Polizei Bitburg Anzeige erstattet.
Sie hatte am Vorabend, Weiberfastnacht, eine Diskothek auf dem Bitburger Flugplatz besucht.
Obwohl sie ihren Geldbeutel in ihrer mit Reißverschluss verschlossenen Handtasche mitführte, stellte sie dann fest, dass der Reißverschluss geöffnet war, und ihre Geldbörse verschwunden war.
Darin befanden sich ihr Bargeld, Führerschein, EC-Karte, Personalausweis und verschiedene Papiere.

Ebenfalls am Freitagnachmittag erstattete eine 29-jährige Frau bei der Polizei Bitburg Anzeige, weil ihre Handtasche gestohlen wurde.
Sie besuchte an Weiberfastnacht eine Veranstaltung einer Gaststätte an der B 51. Sie stellte gegen 2 Uhr ihre Handtasche auf einen Tisch in ihrer Nähe. Als sie etwa eine Stunde später bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihre Handtasche mit ihrer Geldbörse verschwunden war. Zu dieser Zeit befanden sich noch viele Gäste in dem Lokal.
In Ihrer Geldbörse befanden sich neben Bargeld auch ihr Führerschein, EC-Karte, Personalausweis. Auch ihre Schlüssel waren in der gestohlenen Handtasche.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bitburg unter 06561-96850 oder pibitburg@polizei.rlp.de.