1. Blaulicht

Gelöste Radmuttern - 85-Jähriger verliert Reifen während der Autofahrt

Unfall : Gelöste Radmuttern - 85-Jähriger verliert Reifen während der Autofahrt

Großes Glück hatte ein 85-jähriger Autofahrer am Sonntag in Wittlich.

Als der 85-Jährige am Sonntag gegen 19.20 Uhr mit seinem Kia in Wittlich auf der Friedrichstraße in Richtung Lüxem fuhr, löste sich laut Polizei während der Fahrt der linke Hinterreifen, überholte das Auto und kollidierte mit einem Zaun. Bis der Wagen zum Stillstand kam, schliff die Bremstrommel über die Fahrbahn. Der Fahrer wurde laut Polizei nicht verletzt und auch sonst niemand gefährdet oder behindert. Es entstand auch kein weiterer Sachschaden außer an dem Kia. Diesen Schaden schätzt die Polizei auf 500 Euro. Bei der anschließenden Überprüfung stellte der Geschädigte fest, dass am rechten Hinterreifen ebenfalls Radmuttern gelöst waren. Hat sich jemand an den Reifen zu schaffen gemacht? Der Fahrer hatte seinen Wagen am Samstagabend in der Kalkturmstraße abgestellt.

Die Polizei Wittlich bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 06571 / 926-0.

(red)