1. Blaulicht

Gerolstein: Rettungshund findet vermisste Schülerin

Vermisstensuche : Rettungshund findet vermisste Schülerin aus Gerolstein

Eine vermisste 11-Jährige wurde in der Nacht auf Samstag in einem Wald nahe Gerolstein gefunden. 60 Helfer mit Suchhunden und Drohnen waren auf der Suche nach dem Mädchen.

Gerolstein (red) Das 12-jährige Mädchen wurde am Freitag Abend gegen 18 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet. Nach einer ersten Suche durch die Beamten der Polizeiinspektion Daun wurde die Suche mit einem Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr und der Rettungshundestaffel Wittlich fortgesetzt. In Gerolstein, Gees und Pelm suchten über 60 Helfer nach dem vermissten Mädchen. Die Rettungshundestaffel des BRH Wittlich war schnell mit zwei Personenspürhunden und drei Flächensuchhunden vor Ort und nahm die Fährte auf. Im Einsatz waren auch drei Drohnen mit Wärmebildkameras, welche seit kurzem bei der Feuerwehr der VG Gerolstein und dem Landkreis Vulkaneifel im Einsatz sind. Nach einer ersten Sichtung durch eine Drohne suchten die Hunde gezielt und fanden die Schülerin kurz nach Mitternacht zusammengekauert in einem Waldstück. Durch den Rettungsdienst wurde das unterkühlte Mädchen versorgt und konnte anschliessend unverletzt nach Hause zurückkehren.

Bürgermeister Hans Peter Böffgen sowie Brand- und Katastrophenschutzinspektor Harald Schmitz informierten sich vor Ort bei der Einsatzleitung über die Suchaktion. Großer Dank galt den Mitgliedern der Rettungshundestaffel, welche an diesem Wochenende auch ihr 25-jähriges Jubiläum in Wittlich feiern.