| 07:19 Uhr

Polizei
Tödlicher Unfall bei Manderscheid: Wanderer stürzt in die Lieser (Update)

FOTO: Roland Morgen / TV
Manderscheid. Ein 80-jähriger Wanderer ist am Samstag auf dem Lieserpfad bei Manderscheid (Kreis Bernkastel-Wittlich) nach einem Sturz in die Lieser gestorben. red

Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann aus unbekannten Gründen über 100 Meter einen Abhang in die Lieser hinuntergestürzt und dort zum Liegen gekommen. Aufgrund schwerer Verletzungen starb der Rentner noch am Unfallort. Der Unfall hatte sich auf der Gemarkung Langenthal, von Manderscheind nach Pantenburg, ereignet. Der 80-Jährige war nicht aus der Region, er wanderte mit mehreren Personen aus Nordrhein-Westfalen, wie die Polizei mitteilte.

Neben der Polizei waren auch die Wehren aus Manderscheid und Meerfeld sowie ein Rettungs- und Notarztwagen vor Ort. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.