Unfall: Gleitschirmflieger stürzt nach Start ab und wird  gerettet

Unfall : Gleitschirmflieger stürzt nach Start ab und wird  gerettet

Ein Gleitschirmflieger ist am Donnerstag gegen 15 Uhr kurz nach dem Start am Meerfelder Maar aus bislang ungeklärten Gründen abgestürzt und in den Bäumen hängengeblieben.

Foto: TV/Florian Blaes

Da sich der Mann aus eigener Kraft nicht befreien konnte, wurde die Feuerwehr zur Rettung hinzugezogen. Die Wehrleute aus Meerfeld und Manderscheid rückten an und konnten dem abgestürzten Gleitschirmflieger, der am Geäst eines Baumes in 10 Metern Höhe hängen geblieben war mit tragbaren Leitern helfen. Über diese konnte der Mann, nachdem er sich von seinem Schirm befreit hatte, aus eigener Kraft herabsteigen. Er blieb unverletzt und wurde vor Ort vom  Rettungsdienst in Augenschein genommen. Im Einsatz waren die FEZ Manderscheid, der Wehrleiter Wittlich-Land, der Kreisfeuerwehrinspekteur, die Feuerwehren aus Bettenfeld, Manderscheid, Meerfeld und die Absturzsicherungseinheit der VG Wittlich-Land zudem das DRK, der Rettungshubschrauber Christoph 10 mit Notarzt und die Polizei.

Mehr von Volksfreund