Greimerath: Mann erleidet medizinischen Notfall und rast in Garage

Unfall : Mann erleidet medizinischen Notfall und rast mit Auto in Garage

In Greimerath im Hochwald ist am Sonntag ein schwerer und ungewöhnlicher Autounfall passiert.

Ein Mann wollte laut Polizei gegen 15.40 Uhr in der Scheidenerstraße in einer Garage einparken. Zuvor ließ er seine Beifahrerin aussteigen. Beim Weiterfahren erlitt er offenbar einen medizinischen Notfall. Der Mann gab deswegen unbeabsichtigt Vollgas, riss das geschlossene Garagentor ab und raste förmlich in die Garage hinein. Er verlor das Bewusstsein und wurde in seinem Auto eingeschlossen.

Die Feuerwehr befreite den verletzten Fahrer. Er wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und kam in ein Krankenhaus.

An Garage und Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Scheidenerstraße war während der Rettungsarbeiten gesperrt.

Im Einsatz waren die FEZ Kell, der Wehrleiter VG Saarburg- Kell, sowie die Feuerwehren aus Greimerath und Zerf. Weiterhin das DRK Zerf, der Notarzt Saarburg und die Polizei Saarburg.