1. Blaulicht

Großalarm in Onsdorf: Feuer in einem Viehstall

Blaulicht : Großalarm in Onsdorf: Feuer bricht in Viehstall aus

Ein brennender Radlader hat Montagnacht für einen Einsatz mehrerer Wehren rund um Onsdorf (Kreis Trier-Saarburg) gesorgt. Offenbar verhinderten Besitzer und Wehren noch rechtzeitig Schlimmeres.

Um kurz nach Mitternacht wurde Großalarm für die Feuerwehren in Onsdorf in der Verbandsgemeinde Konz ausgelöst. Gemeldet wurde der Brand eines Viehstalls im Ort.

An der Einsatzstelle wurde ein brennender Radlader im Stallgebäude festgestellt. Die Besitzer des Hofes konnten gemeinsam mit der erst eintreffenden Feuerwehr aus Onsdorf den brennenden Radlader mittels eines Traktors in letzter Sekunde aus dem Viehstall ziehen, in dem über 100 Kühe untergebracht waren.

Der Radlader brannte vor dem Gebäude komplett ab. Durch das Eingreifen konnte der Stall ohne größere Schäden gerettet werden. Im Anschluss löschte die Feuerwehr den Radlader und kleinere Glutnester ab.

Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar, die Brandermittler haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Informationen wurde eine Person durch den Rettungsdienst aufgrund einer leichten Rauchvergiftung behandelt.

Im Einsatz waren rund 65 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Onsdorf, Nittel, Köllig, Rehlingen, Tawern und Konz, die FEZ Konz, die Führungsstaffel Konz, der Brand und Katastrophenschutzinspektor des Landkreises, der DRK OV Konz, der Regelrettungsdienst aus Konz sowie die Polizei.