Großaufgebot nach Unfall auf der L141 bei Wittlich

Kollision : Großaufgebot nach Unfall auf der L141 bei Wittlich

Unfall an der Autobahnabfahrt Wittlich-West. Zwei Volkswagen-Fahrer kollidieren. Rettungshubschrauber wird angefordert.

(cmo) Ein Großaufgebot der Einsatzkräfte hat ein Unfall auf der Landstraße 141 an der A60-Anschlussstelle Wittlich-West nach sich gezogen. Dort kollidierten nach ersten Angaben der Polizei am Montagmittag zwei Volkswagenfahrer. Eine verletzte Person soll in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein, erklärte ein Polizist an der Unfallstelle. Der Grad der Verletzung sei jedoch noch nicht bekannt. Weil sich bei einem Fahrzeug nach dem Unfall die Türen nicht hätten öffnen lassen, sei auch ein Rettungshubschrauber angefordert worden. Der Helikopter soll aber ohne Passagier wieder abgeflogen sein. Der Unfall am Autobahnkreuz, sagt ein Polizist, sei trotz Großaufgebot an Rettungskräften und Polizei nur halb so wild gewesen.