Großlittgen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Blaulicht : Großlittgen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Zwei Autos sind am Freitag gegen 9 Uhr auf der L 60 zwischen Großlittgen und Schladt frontal zusammengestoßen.

Dabei wurden beide Autofahrerinnen schwer verletzt. Das teilte die Polizei mit. Die 26-jährige Fahrerin eines BMW war auf der Landesstraße von Großlittgen in Richtung Schladt unterwegs, die 56-jährige Fahrerin eines Suzuki Alto kam ihr aus Richtung Schladt entgegen.Am Ende einer langgezogenen Linkskurve kam der BMW nach Polizeiangaben aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Trotz eines Ausweichmanövers der Suzuki-Fahrerin  auf das Bankett stießen die beiden Autos zusammen. 

Beide Fahrerinnen wurden aufgrund ihrer Verletzungen in die Krankenhäuser nach Bitburg und Wittlich gebracht.  An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt  rund 18 000 Euro.

Mehr von Volksfreund