1. Blaulicht

Häusliche Gewalt: Mann in Ehrang schlägt Ehefrau

Blaulicht : Häusliche Gewalt: Mann in Ehrang schlägt Ehefrau

Ein Streit eines Paars in Trier-Ehrang ist in der Nacht von Montag auf Dienstag eskaliert. Dass der Mann anschließend nicht mehr in die gemeinsame Wohnung durfte, beachtete dieser nicht.

Eine 44-jährige Frau ist mitten in der Nacht von Montag zu Dienstag bei einem Streit von ihrem Mann unter anderem gegen den Kopf geschlagen worden, wie die Polizei mitteilt. Diese griff ein und verwies den 48-Jährigen der Wohnung.

Dass ihm ein sogenanntes Rückkehrverbot für 10 Tage ausgesprochen wurde, beachtete der Tatverdächtige laut Mitteilung jedoch nicht: Wenige Stunden später kehrte er zurück in die gemeinsame Wohnung. Dort soll er sich weiterhin aggressiv und beleidigend verhalten haben. Daraufhin wurde der Mann festgenommen.

Häusliche Gewalt: Mann in Ehrang schlägt Ehefrau
Foto: dpa/Fabian Strauch

Das Rückkehrverbot solle Opfern häuslicher Gewalt dazu dienen, sich Hilfe und Unterstützung bei entsprechenden Organisationen oder bei Gericht zu holen. Sollte der Täter sich nicht an den von der Polizei erteilten Platzverweis halten, kann dieser bis zu sieben Tagen in Gewahrsam genommen werden, wie die Polizei mitteilt.