1. Blaulicht

Haus in Wengerohr in Flammen: Bewohner von Nachbarin gerettet

Ursache unbekannt : Haus in Wittlich-Wengerohr in Flammen – Nachbarin rettet Bewohner vor Feuer

Ein Feuer ist am frühen Freitagmorgen in einem Einfamilienhaus in Wittlich-Wengerohr ausgebrochen. Das Haus ist momentan nicht mehr bewohnbar. Ein Rauchmelder und eine aufmerksame Nachbarin haben Schlimmeres verhindert.

Das Feuer war im ersten Geschoss des Hauses in der Fürstelstraße aus bislang ungeklärten Gründen ausgebrochen, meldet die Polizei. Ein Rauchmelder weckte gegen halb 4 Uhr eine Nachbarin aus dem Schlaf, welche deutlich Rauch und Flammen aus einem Fenster des ersten Obergeschosses wahrnahm, die Feuerwehr alarmierte und die Bewohner des Hauses aus dem Bett klingelte. Diese wurden dank des schnellen Einsatzes der Nachbarin nicht verletzt.

Das erste Geschoss und der Dachstuhl wurden erheblich beschädigt, wodurch das Haus nicht mehr bewohnbar ist. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Im Einsatz waren insgesamt 38 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wittlich, 1 RTW Besatzung sowie die Polizeiinspektion Wittlich.