1. Blaulicht

Hausbrand mit Todesopfer in Arenrath: Brandursache ermittelt

Ermittlungen : Nach Hausbrand mit Todesopfer - Ermittler finden Ursache für Feuer in Arenrath (Fotos/Video)

Nachdem bei einem Hausbrand in Arenrath ein Mensch in den Flammen gestorben war, haben Polizei und Gutachter jetzt die Brandursache ermittelt:

Die Ermittlungen der Kriminalinspektion Wittlich und eines auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Trier beauftragten Gutachters haben laut Polizei haben zu einem Ergebnis geführt.

Der Hausbrand in Arenrath in der Nacht zu Dienstag, 16. März, wurde offensichtlich durch das Tatopfer fahrlässig verursacht. Brandursache soll laut Polizei ein unachtsamer Umgang mit einer Zigarette gewesen sein.

Hinweise eines Fremdverschuldens liegen, wie die Polizei weiter mitteilte, nicht vor.

Mann stirbt bei Wohnhausbrand in Arenrath

Durch das Brandgeschehen war der alleinige Bewohner des Hauses, ein 58-jähriger Mann, tödlich verletzt worden. Die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden, um das Feuer zu löschen. An dem Haus entstand ein großer Schaden.

(red)