1. Blaulicht

Hauseigentümer legt in Pluwig selbst Feuer

Brandursache : Legte Hauseigentümer in Pluwig selbst Feuer?

Dramatischer Feuerwehreinsatz am ersten Weihnachtsfeiertag in Pluwig. Aufmerksame Nachbarn hatten gegen 13.10 Uhr in der Wilzenburgerstraße starke Rauchentwicklung aus einer Garage gemeldet.

Vor Ort alarmierten die Einsatzkräfte weitere Einheiten. Mit Atemschutz drang ein Löschtrupp zum Brandherd vor und konnte schnell die offenen Flammen des Brandes löschen. Anschließend wurde das Gebäude rauchfrei geblasen. Der Bewohner hatte sich nach TV-Informationen verletzt und leistete gegen die Einsatzkräfte Widerstand. Die Polizei nahm den mutmaßlich psychisch kranken Mann fest und übergab ihn dem Rettungsdienst. Nach ersten Ermittlungen hatte der Mann das Feuer selbst gelegt. Diese Informationen wollte der Kriminaldauerdienst der Polizei am Mittwochnachmittag weder bestätigen noch dementieren.

Bereits vor drei Monaten kam es im selben Haus zu einem Dachstuhlbrand, der ebenfalls durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr glimpflich endete.