1. Blaulicht

Heckenbrand in Wolsfeld: Polizei vermutet Brandstiftung​

Blaulicht : Heckenbrand in Wolsfeld: Polizei vermutet Brandstiftung

Zu einem Heckenbrand kam es am Samstag am Ortsrand von Wolsfeld. Die Polizei vermutet, dass jemand das Feuer vorsätzlich gelegt hat.

Am Samstag, 25. Juni, brannte gegen 13 Uhr eine circa zwei Meter hohe Tujahecke in Wolsfeld im Eifelkreis.

Laut Polizei befand sich die Brandstelle im Bereich der Straße "Im Wissel" am Ortsrand Richtung Sportplatz. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Wolsfeld gelöscht.

Aufgrund der Gesamtumstände ist laut Polizei zu vermuten, dass die Hecke vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Hinweise bitte an die Polizei Bitburg.