Polizei sucht Zeugen: Heuballen in die Saar gerollt

Polizei sucht Zeugen : Heuballen in die Saar gerollt

Jugendliche haben laut Mitteilung der Wasserschutzpolizei Trier im Bereich der Saaruferwiesen (Höhe Anwesen Könener Straße 86 bis 104) einen großen Heuballen in die Saar gerollt.

(red) Der Tatzeitpunkt ist Samstag, 15. Juni, gegen 21.20 Uhr. Laut Polizei stellt diese Tat einen Eingriff in den Schiffsverkehr dar.Hinweise an die Wasserschutzpolizei Station Trier,Telefon: 0651/938190, E-Mail: ppelt.wsp.tr@polizei.rlp.de.

Mehr von Volksfreund