Verdächtiger Gegenstand auf Dach Evakuierung der Schule in Hillesheim abgeschlossen: Was die Sprengstoffexperten sagen

Update | Hillesheim · Auf dem Dach der Augustiner-Realschule plus in Hillesheim wurde ein verdächtiger Gegenstand gefunden und die Schule komplett geräumt. Um welchen Gegenstand es sich handelt und was die Sprengstoffexperten sagen.

 Derzeit gibt es einen größeren Einsatz in einer Schule in Hillesheim in der Vulkaneifel.

Derzeit gibt es einen größeren Einsatz in einer Schule in Hillesheim in der Vulkaneifel.

Foto: TV/Vladimir Nowakowski

Nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstands auf dem Dach der Augustiner-Realschule plus in Hillesheim wurde die Schule auf Anraten der Polizei geräumt. Dabei hat es sich um eine Kunststoffflasche gehandelt, aus der mehrere Drähte ragten und an der ein Schalter angebracht war. Da es nach dem äußeren Anschein des Gegenstandes nicht auszuschließen war, dass es sich um einen Sprengsatz handeln könnte, wurde der Bereich um die Schule weiträumig gesperrt und alle Personen aus dem Gebäude evakuiert.