1. Blaulicht

Hunsrück: B269 nach LKW-Unfall erneut gesperrt

Verkehr : Hunsrück: B269 nach LKW-Unfall erneut gesperrt

Einen Tag nach der stundenlangen Sperrung war die Bundesstraße 269 zwischen Birkenfeld und Morbach wegen eines Unfalls erneut blockiert.

Zu einem Unfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr am Freitagnachmittag gegen 14.10 Uhr auf die Bundesstraße 269 zwischen Birkenfeld und Morbach auf Höhe von Hüttgeswasen, kurz vor der Abfahrt zum Erbeskopf, alarmiert. Nach Polizeiangaben war ein LKW-Fahrer aus Richtung Morbach kommend aus bislang ungeklärten Gründen zu weit auf der linken Fahrspur unterwegs. Der Fahrer eines entgegenkommenden Sattelschleppers wollte einen Frontalzusammenstoß verhindern und wich auf den Rabatt aus. Hier kippte der 40-Tonner jedoch zur Seite.

Da man zunächst von einer eingeklemmten Person ausging, wurde Großalarm ausgelöst. Jedoch konnte sich der Fahrer selbstständig aus seiner Fahrerkabine befreien. Er erlitt einen leichten Schock. Für die Bergung des LKW war die B269 zwischen Morbach und Birkenfeld zeitweilig voll gesperrt. Eine Umleitung war eingerichtet. Im Einsatz waren zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sowie das DRK mit Notarzt und die Polizei.