1. Blaulicht

Husky-Welpe mit Kopf im Kaminrohr eingeklemmt

Gerettet! : Husky-Welpe steckt mit Kopf im Kaminrohr fest

Die Feuerwehr musste einen Welpen aus einer misslichen Lage befreien. Er steckte mit dem Kopf in einem Rohr fest.

Ganz viel Aufregung gab es für einen Husky-Welpen am Samstag, 12. September, gegen 13.45 Uhr. Der junge Hund steckte mit seinem Kopf in einem Keramik-Zuluftrohr unter dem Kamin fest. Der Versuch, ihn mit Butter einzufetten und ihn so aus der Misere zu befreien schlug fehl. Ein Tierarzt stellte den Welpen ruhig, so dass die Feuerwehr mit einem Schlagbohrer vorsichtig das Rohr zerstören konnte. Dem Husky geht es gut.