Illegale Müllentsorgung Öltanks unerlaubt in der Nähe von Ürzig entsorgt

Erden · Unbekannte haben aufgeschnittene Öltanks an einem Weinbergsweg in der Nähe von Ürzig entsorgt. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

In der Nähe von Ürzig kam es laut der Polizei zu einer illegalen Müllentsorgung. Ein Anwohner hatte mehrere leere und zerschnittene Heizöltanks an einem Weinbergsweg in der Nähe von Ürzig gefunden, der ebenfalls zu einem Wanderweg führt. Auch Müllsäcke mit mutmaßlichem Zubehör und mit Öl getränkte Tücher befanden sich vor Ort. Der Anwohner informierte die Polizei Bernkastel-Kues am Mittwoch, den 22. Mai gegen 20.40 Uhr.

Wann genau der Müll dort illegal abgeladen wurde, ist noch unklar. Eine Zeugin gab der Polizei gegenüber an, dass sie am Dienstag, den 21. Mai, gegen 22 Uhr einen weißen Transporter gesehen habe, der in die Richtung des genannten Weinbergweges gefahren und kurze Zeit später wieder davongefahren sei. Ob das Fahrzeug mit der Tat definitiv in Verbindung steht, ist zum jetzigen Stand der Ermittlungen noch nicht klar.

Personen, die Hinweise zur Tat geben könnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues in Verbindung zu setzen (Telefon: 06531-95270).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort