1. Blaulicht

Illegale Spendensammler in Wittlich festgenommen

Blaulicht : Falsche Taubstumme sammeln illegal Spenden - Polizei nimmt zwei junge Männer in Wittlich fest

In Wittlich haben zwei Männer vorgetäuscht, taubstumm zu sein und illegal Spenden gesammelt. Die Polizei nahm sie fest.

Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag informiert, dass Spendensammler auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Friedrichstraße in Wittlich Passanten aggressiv ansprechen. Als eine Streife der Polizei Wittlich aufgrund der Personenbeschreibung zwei junge Männer kontrollieren wollte, flüchteten diese, konnten aber dank der Unterstützung aufmerksamer Zeugen und eines Ladendetektives von den Beamten gestellt werden. Weitere Zeugen gaben Hinweise auf Gegenstände, die die Männer bei der Flucht versteckt hatten. Die beiden 14 und 18 Jahre alten Männer hatten gegenüber Passanten den Eindruck erweckt, taubstumm zu sein und für einen gemeinnützigen Verein Spenden zu sammeln. Die Beamten stellten fest, dass beide jungen Männer nicht taubstumm sind und dies nur vorgetäuscht hatten. Sie wurden zur Polizeiinspektion mitgenommen.

Die Polizei warnt vor derartigen Spendensammlern, die ohne entsprechende Berechtigung lediglich vorgeben, für einen gemeinnützigen Verein tätig zu sein und bittet die Bevölkerung, bei ähnlichen Fällen umgehend die Polizei zu informieren.