In der Sarresdorfer Straße in Gerolstein hat sich Donnerstag kurz nach 20 Uhr ein Auffahrunfall ereignet.

Polizei : Bei Unfall entsteht Sachschaden

In der Sarresdorfer Straße in Gerolstein hat sich Donnerstag kurz nach 20 Uhr ein Auffahrunfall ereignet.

(red) Ein 22 Jahre alter Autofahrer aus Nordrhein-Westfalen fuhr auf den Wagen eines 27-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Gerolstein auf. Ursache laut Polizei: „mangelnder Sicherheitsabstand.“ An beiden Fahrzeuges entstand Sachschaden. Der 27-Jährige klagte über Schmerzen im Nackenbereich.