In Gegenverkehr gerutscht

In Gegenverkehr gerutscht

Leichter Sachschaden entstand am Mittwoch, 27. Januar, 14.30 Uhr in der Mühlenstraße. Ein in Richtung Ellweilermühle fahrender Toyota-Fahrer bremste an der Einmündung „Im Eck“ sein Fahrzeug ab und rutschte auf der winterglatten Fahrbahn leicht in den entgegen kommenden Audi.

Von der Mühlenstraße fuhr der Audi-Fahrer weiter in Richtung B 41. In der Haumbach rutschte ihm um 14.40 Uhr in einer Linkskurve ein entgegenkommender VW in die linke Fahrzeugseite. Auch der nicht mehr fahrbereite VW wurde vorn links erheblich beschädigt.

Mehr von Volksfreund