1. Blaulicht

Verkehrsgefährdung: In Schlangenlinien auf der B 419 unterwegs

Verkehrsgefährdung : In Schlangenlinien auf der B 419 unterwegs

Ein aufmerksamer Autofahrer hat am Samstag gegen 15.45 Uhr ein Auto gemeldet, das unsicher geführt wurde. Der Anrufer teilte mit, auf der Bundesstraße 419 hinter dem silbergrauen Mercedes-Benz von Konz bis Oberbillig herzufahren.

Die Polizei fuhr zur Wohnadresse des Mercedesfahrers. Dort stellt sich heraus, dass der Fahrzeugführer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wird eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wird sichergestellt. Außerdem erwartet den Mann ein Strafverfahren. Nach Mitteilung des Augenzeugen kam der Wagen mehrfach von seiner Fahrspur ab und fuhr auf die Gegenfahrspur. Deshalb mussten andere Verkehrsteilnehmer ausweichen.

Fahrzeugführer, die Angaben zu der Fahrweise machen können, sollen sich mit der Polizei Saarburg unter Telefon 06581/91550 in Verbindung setzten. Vor allem die Aussage von denjenigen, die aus Richtung Wellen/Grevenmacher kamen und dem PKW ausweichen mussten, wäre für die Polizei wichtig