1. Blaulicht

Irrel: Bombe bei Bauarbeiten gefunden - Entwarnung

Gefahr durch Blindgänger? : Bombe bei Bauarbeiten in Irrel gefunden - Kampfmittelräumdienst gibt Entwarnung (Fotos)

Bei Bauarbeiten am Ortsrand von Irrel wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Warum der Kampfmittelräumdienst Entwarnung geben konnte.

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe vom Modell "GP 500 LB AN-M 64" haben Bauarbeiter am Dienstagmittag den gegen 12.30 Uhr bei Grabungen in Irrel gefunden. Das Gelände wurde zunächst abgesichert und die Fachkräfte des Kampfmittelräumdienstes alarmiert. Diese begutachteten den fest im Erdreich verhafteten Sprengkörper und konnten schließlich Entwarnung geben.

 Bombenfund in Irrel, Bombe gefunden
Bombenfund in Irrel, Bombe gefunden Foto: Andreas Sommer

Da der Zünder der Bombe fehlte, bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung. Die Fliegerbombe wurde im Anschluss geborgen und durch den Kampfmittelräumdienst abtransportiert. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Bitburg, das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Südeifel sowie die Feuerwehr Irrel.