1. Blaulicht

Jugendliche verursachen bei Konz Schnellbremsung einer Regionalbahn

Blaulicht : Jugendliche verursachen bei Konz Schnellbremsung einer Regionalbahn

Zwei bisher unbekannte Jugendliche haben am Samstagabend die Schnellbremsung einer Regionalbahn auf der Moselstrecke im Bereich Konz-Mitte verursacht.

Wie die Bundespolizei mitteilte, waren die Jugendlichen gegen 21.25 Uhr vor dem herannahenden Zug ins Gleisbett gesprungen, hatten die Gleise überquert und waren in unbekannte Richtung davongelaufen. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Bundespolizei Trier verlief ergebnislos.

Reisende wurden durch die Schnellbremsung nicht verletzt. Wegen des Vorfalls kam es zu einer halbstündigen Gleissperrung sowie bei zwei Zügen zu insgesamt 73 Minuten Verspätung.