Jugendliche werden nach Einbruch in Ensch gestellt

Zeuge alarmiert die Polizei : Jugendliche nach Einbruch in Ensch gestellt

Drei Jugendliche sind am Freitagabend in ein Einfamilienhaus in Ensch eingebrochen. Drei Tatverdächtige wurden dank eines Zeugen kurze Zeit später von der Polizei gestellt.

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Freitagabend gegen 22 Uhr zu dem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Spielesstraße in Ensch.

Drei Jugendliche im Alter von 14,15 und 16 Jahren hätten sich über ein zuvor eingeschlagenes Fenster Zutritt zum Gebäude verschafft. Ein aufmerksamer Nachbar, der das beobachtete, informierte die Polizei und hinderte einen der Jugendlichen, als dieser das Gebäude verließen, am Weglaufen. Die beiden anderen jugendlichen Tatverdächtigen wurden in der Nähe des Hauses von der Polizei gestellt. Gestohlen hatten die jungen Männer nach Polizeiangaben offensichtlich nichts. Die Hauseigentümer waren zur Tatzeit nicht im Gebäude.

Mehr von Volksfreund