Kaminbrand - 10.000 Euro Schaden

Kaminbrand - 10.000 Euro Schaden

Ein Kaminbrand in einem Einfamilienhaus im Stadtgebiet Wittlich hat am Sonntagvormittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Die Bewohner des Hauses in der Straße Alte Chaussee bemerkten gegen 11 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Dachstuhls und alarmierten die Feuerwehr. Schnell war klar, dass ein Feuer im Kamin ausgebrochen war. Auch das Dach wurde leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr brachte die Drehleiter in Stellung und hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Mit einem Überdruckbelüfter wurde der Rauch aus dem Haus geblasen. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war das DRK mit drei Einsatzkräften, die Feuerwehr Wittlich mit 35 Feuerwehrmännern und die Polizeiinspektion Wittlich mit einer Streifenwagenbesatzung.