Blaulicht Bäume brennen in Kerpen – Kriminalpolizei ermittelt

Kerpen · Mitten in der Nacht gab es in Kerpen Alarm wegen eines Feuers, das im Freien gelöscht werden musste. Die Polizei sucht Hinweise darauf, was passiert ist.

Kerpen: Bäume brennen – Kriminalpolizei ermittelt​
Foto: dpa/Carsten Rehder

Am Dienstag, 10. Januar, wurden gegen 01.32 Uhr Feuerwehr und Polizei über einen Brand im Bereich des Geländes der „Strumpffabrik“ in Kerpen informiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass insgesamt vier Bäume in Vollbrand standen.

Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Ermittlungen vor Ort werden durch die Fachkräfte der Kriminalpolizei fortgeführt. Aktuell können keine abschließenden Angaben zur Brandursache gemacht werden.

Die Feuerwehr war mit etwa 30 Kräften im Einsatz. Es wurde niemand verletzt.

Mögliche Hinweise zum Sachverhalt erbittet die Polizeiinspektion Daun unter der Telefonnummer 06592-96260.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort