1. Blaulicht

Kinheim: Bewaffnete Personen und Schüsse lösen Polizeieinsatz aus

Blaulicht : Bewaffnete Personen und Schüsse lösen Polizeieinsatz aus

Bewaffnete Personen, mindestens zwei Schüsse: Diese Beobachtungen haben Zeugen am Abend der Polizei gemeldet. Was dahintersteckte.

Kein alltäglicher Einsatz für die Polizei: Am Freitag, 4. September, um 18:02 Uhr, meldeten mehrere Zeugen zwei etwa bis 25 bis 30 Jahre alte Personen, die bewaffnet mit Langwaffen über den Wohnmobilstellplatz in Kinheim Richtung Moselufer gehen würden. Das teilt die Polizei am Abend mit.

Kurz darauf meldeten weitere Zeugen mindestens zwei Schüsse aus dem Bereich. Der Sachverhalt wurde durch einen Polizeieinsatz vor Ort abgeklärt. Nach kurzer Fahndungszeit stellte sich schließlich heraus, dass es sich um Jäger handelte, die dort in ihrem Revier unterwegs waren.

Im Einsatz waren mehrere Polizeikräfte aus unterschiedlichen Inspektionen. Es entstanden keinerlei Personen- oder Sachschäden.