| 18:10 Uhr

Feuerwehreinsatz
Kleinlaster verliert Diesel in Luxemburgerstraße

Symbolbild
Symbolbild FOTO: Frank Göbel / TV
Trier. Am Samstagnachmittag usste die Feuerwehr zu einem Einsatz in der Luxemburgerstraße in Trier usrücken. Der Fahrer eines Kleinlasters htte zuvor festgestellt, dass aus seinem Fahrzeug Kraftstoff auslief und die Feuerwehr alarmiert.

Vor Ort nahmen die Einsatzkräfte die restlichen Betriebsstoffe aus dem Tank sowie den ausgelaufenen Kraftstoff auf der Straße auf. Des Weiteren wurden die Kanaleinläufe mit Luftkissen abgedichtet. Nach Angaben der Feuerwehr bestand so keine Umweltgefahr. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier sowie die Berufsfeuerwehr Trier Wache 1 und 2.