Unfall: Kollision im Hunsrück: Zwei Autofahrer schwer verletzt

Unfall : Kollision im Hunsrück: Zwei Autofahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B 421 bei Peterswald-Löffelscheid (Landkreis Cochem-Zell) sind am Mittwochabend zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben kam es gegen 19.30 Uhr zu dem Unfall zwischen zwei Autos. Ein aus Löffelscheid auf die B421 einfahrender Wagen missachtete die Vorfahrt des durchgehenden Verkehrs, wodurch es zu einer heftigen Kollision kam. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision mehrere Meter weit geschleudert. Der Unfallverursacher wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der zweite Autofahrer wurde ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die B 421 war am Abend wegen auslaufender Betriebsstoffe und den Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Sperrung soll noch im Laufe des Abends aufgehoben werden.

Mehr von Volksfreund