1. Blaulicht

Kollision in Mülheim an der Mosel: Geschädigter fährt einfach weiter

Die Polizei bittet um Hinweise : Kollision in Mülheim an der Mosel: Geschädigter fährt einfach weiter

(red) Ein Unfall, bei dem laut Polizei der Geschädigte Fahrerflucht begangen hat, hat sich in Mülheim ereignet: Wie die Polizei mitteilte, fuhr am Dienstag, 28. April, gegen 19.55 Uhr der Fahrer eines schwarzen Seat Ibiza vom Nettomarkt Mülheim in Richtung Kreuzungsbereich zur L 158 und setzte seine Fahrt in Richtung Ortsmitte Mülheim fort.

Nach dem Anhalten am Kreuzungsbereich sei der Fahrer des schwarzen Seat angefahren und habe einen aus Richtung Monzelfeld kommenden PKW übersehen, sodass es zu einem leichten Zusammenstoß im Frontbereich des Seat gekommen sei. Nach Angaben des Seat-Fahrers müsste es sich bei dem aus Richtung Monzelfeld kommenden PKW um einen VW Golf oder Polo, Farbe Grün, gehandelt haben.

Der Fahrer des aus Richtung Monzelfeld kommenden PKW sei jedoch sofort in Richtung L 47 weitergefahren. Der grüne PKW weise vermutlich Lackschäden entlang der rechten Fahrzeugseite auf.

Zeugen des Verkehrsunfalls sowie Hinweisgeber zu dem grünen PKW werden gebeten, sich mit der Polizei Bernkastel-Kues unter Telefon 06531/95270 in Verbindung zu setzen.