1. Blaulicht

Kommentar zum Überfall in Trierweiler: Unverständliches Schweigen

Kostenpflichtiger Inhalt: Meinung : Unverständliches Schweigen

Da wird ein 35-Jähriger von drei Männern angegangen und letztlich krankenhausreif geschlagen. In einem Dorf, auf offener Straße. Die Polizei ermittelt Tatverdächtige und geht vorläufig von gefährlicher Körperverletzung aus.

Dhco ide tcieÖhelfftikn fherärt oadnv trse aielmn arg .tnsich neWärhd sihc im Ort veehctliil rtsee ceGretüh dnu ewrinhtHealabh ei,tnerevrb die eßgron mauR frü nuoakpeliteSn s,selna ist vno lfeizflorei Seiet tichns zu öh.rne Kuam ein agT ergveht nohe öneiftefchl aunnFgdh enewg nkrezlrUnfatal im cl,kotuAa odhc canh emd hehncnäcitl Ülbfelar eiblbt die Pizoiel ovn hsci asu tusmm. trEs afu fraNgahec erhitdscl eid eBöderh dne sehbir mtlteirenet Shaehac,lvtr der rahiülctn onch ni veenli Dtalies zu kneiritnkeseor ts.i nGaue afrüd stmsüe odhc jrdee cehirelh geeuZ mllmnkiwoe ens,i red rwdhäne red Tat esstbl ored hcau mi rdoelVf dore acgNnhga wsate tokmmnemebi ,hta sda zur kArlfunugä naeigbetr n.akn

nvaoD gäbainnuhg bneha edi seMenchn in weTreeilirr nud nUegmgub ein hecRt zu r,nehfera wsa in hmeri fmUdle na snrchwee natletetwGa aets.psri sE hegt tnhic duarm, Ätnsge uz sh,rcüne senrnod traepntasrn uz eoin,rrnfemi idmat ürrgBe chitn erbü rklffneuDeizn peiuesnlker üe.nmss

ke.@od⇥semdl.srnhvemurof