| 10:46 Uhr

Unwetter
Alte B 51 bei Konz-Könen nach Starkregen gesperrt

Konz-Könen/Tawern. Zwischen Konz-Könen und der Abfahrt nach Tawern ist die alte B 51 voll gesperrt. Der Streckenabschnitt ist durch den Starkregen in der Nacht zum Freitag unter- und überspült. red

Die alte B51 zwischen Ortsausgang Könen und der K 112 (Abfahrt nach Tawern) ist für den Straßenverkehr gesperrt. Die Fahrbahn wurde teilweise mit Schlamm oder Wasser überschwemmt und die Bepflanzung wurde in einigen Fällen unterspült, wie Michael Naunheim, Pressesprecher der Verbandsgemeinde Konz, mitteilt. Die Fahrbahn könne aus Sicherheitsgründen nicht mehr befahren werden.

Wie lange die Aufräumarbeiten zur Herstellung der Verkehrssicherheit andauern werden, sei noch unklar.