| 17:52 Uhr

Blaulicht
Zwei Leichen in Wald im Hunsrück entdeckt

FOTO: TV / Frank Göbel
Altlay/Cochem-Zell. Die Leichen von zwei älteren Menschen sind am Samstag in einem Waldgebiet bei Altlay (Kreis Cochem-Zell) entdeckt worden. Redaktion

Wie die Trierer Polizei am Montag mitteilte, seien der Leichnam einer Frau und eines Mannes am Samstagnachmittag in einem Waldstück bei Altlay im Kreis Cochem-Zell aufgefunden worden.

Wegen des fortgeschrittenen Verwesungszustands sei es bisher nicht möglich gewesen, die Identität der Toten zu klären. Auch zwei Rucksäcke, die in der Nähe gefunden wurden, hätten keine Hinweise darauf gegeben.

Zur Klärung der Todesursache wurden die beiden Leichname auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz am Montag obduziert. Hinweise auf ein Fremdverschulden hätten sich nach den bisherigen Untersuchungen nicht ergeben, teilte die Polizei mit.

Die Untersuchungen zur eststellung der Identität dauern noch an. Klar scheint bislang lediglich, dass es sich bei den Verstorbenen um ältere Menschen gehandelt haben dürfte. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Wittlich geführt.

Weitere Informationen, auch Fahndungshinweise, die möglicherweise zur Identifizierung der Leichname geeignet wären, hatten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag nicht.