Blaulicht: Küche in Trier in Flammen

Blaulicht : Küche in Trier in Flammen

Zu einem Küchenbrand musste die Trierer Berufsfeuerwehr am Samstagmorgen nach Trier-West ausrücken.

Gegen 8 Uhr hatten Mitarbeiter eines Geschäfts gemeldet, dass aus einer Wohnung in der Erlemannstraße starker Rauch zu sehen sei. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zu dem Brandherd in der Wohnung im dritten Obergeschoss. Nach kurzer Zeit hatten die Wehrleute den Küchenbrand unter Kontrolle. Danach wurde das Mehrfamilienhaus mit einem Überdruckbelüfter vom Rauch befreit. Verletzt wurde niemand. Über die Brandursache und die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Während der Löscharbeiten musste die Eurener Straße gesperrt werden. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei sowie der Löschzug Euren und die Polizeiinspektion Trier.

Mehr von Volksfreund