Küchenbrand in Schönecken

Blaulicht : Küche gerät in Schönecken in Brand, Mann wird verletzt

Bei einem Küchenbrand in Schönecken hat sich ein 36-Jähriger Verletzungen zugezogen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ein 36 Jahre alter Mann aus Schönecken ist am Donnerstagabend verletzt worden: In der Küche seiner Wohnung in der Nimstalstraße, meldet die Polizei Prüm, war gegen 19.50 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache steht bislang nicht fest.

Der 36-Jährige versuchte den Brand zu löschen und zog sich dabei Verletzungen zu. Außerdem erlitt er vermutlich eine Rauchgasvergiftung, die Retter vom DRK brachten ihn ins Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf mehrere tausend Euro.

Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Schönecken, Hersdorf und Prüm, das DRK und Beamte der Polizeiinspektion Prüm.

Mehr von Volksfreund