1. Blaulicht

L39 zwischen Herforst und Speicher: Zwei Autos frontal zusammengestoßen​

Blaulicht : Zwischen Herforst und Speicher: Zwei Autos frontal zusammengestoßen – drei Verletzte

Zwei Autos sind zwischen Herforst und Speicher frontal zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Was bislang bekannt ist.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 29. Juni, gegen 17.30 Uhr auf der L39 zwischen Speicher und Herforst (Eifelkreis).

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein silberner Audi die L 39 aus Fahrtrichtung Speicher, als dieser plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit dem im Gegenverkehr fahrenden VW Touran frontal zusammenstieß. Bei dem Zusammenstoß wurden die 21- und 36-jährigen Fahrer leichtverletzt, sowie der 24-jährige Beifahrer des Audi schwerverletzt.

Die verletzten Personen wurden mittels Rettungshubschrauber und Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Die Unfallursache und ob weitere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt waren, sind noch Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme und Räumungsarbeiten zeitweise für den Verkehr voll gesperrt.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Speicher, das Deutsche Rote Kreuz, ein Rettungshubschrauber des ADAC und Beamte der Polizeiinspektion Bitburg.

Zeugen werden gebeten, sich unter der 06561-9685-0 bei der Polizeiinspektion Bitburg zu melden.