1. Blaulicht

L52, Greimerath: Frontal Zusammenstoß DRK-Bus und Auto - Mehrere Verletzte

Drei Verletzte : Schwerer Unfall auf der L52 bei Greimerath - DRK-Bus und Auto kollidieren frontal (Fotos/Video)

Auf der L52 bei Greimerath hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Drei Menschen, darunter ein 18-Jähriger und ein 76-Jähriger, wurden schwer verletzt.

Nach TV-Informationen sind auf der L52 zwischen Greimerath und Wittlich ein Mannschaftsbus des DRK und ein Auto frontal zusammengestoßen.

Der 76-jährige Fahrer des Kleinbusses befuhr die L 52 von Wittlich nach Greimerath. Der 18-jährige Auto-Fahrer fuhr aus Richtung Greimerath nach Wittlich.

Schwerer Unfall L52 bei Greimerath - Drei Verletzte

 Der Unfall ereignete sich um 16.15 Uhr auf gerader Strecke, so die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenprall in die Straßengräben katapultiert.

Drei Menschen wurden verletzt. Der 18-jährige Fahrer des Autos wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musst befreit werden, bevor er mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Beifahrer des Autos und der Fahrer des DRK-Busses wurden ebenfalls verletzt.

Ungeklärt ist die Unfallursache. Die Autos sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden.

Die L52 blieb während der Rettungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt, auch ein Gutachten zur möglichen Unfallursache wurden erstellt.

 Im Einsatz waren die Feuerwehren Laufeld, Greimerath, Walscheid, das DRK Wittlich mit Notarzt, die Polizei Wittlich.